Philips HC7450/80 Testbericht

veröffentlicht am 10. Juni 2015 in Testberichte von
Philips HC 7450/80 Haarschneider Test

Ausstattung/ Lieferumfang

der Phillips kommt mehr oder weniger in der Standard Haarschneidemaschinen Ausführung.

  • 1 Haarschneider
  • 2 Kammaufsätze 1-23mm
  • 1 Schere
  • 1 Kamm
  • Koffer
  • Netzteil
  • Anleitung

Alles was man braucht, aber auch nicht mehr. Bei teureren Geräten gibt es oft eine Ladestation dazu, bei dem Philips ein Netzteil, was aber nicht unbedingt ein Nachteil sein muss. Ich rasiere zum Beispiel gerne mit Netzteil, weil ich da das Gefühl bekomme, nochmal 5% mehr Leistung zu haben. Außerdem steht im Bad eh schon alles voll, da muss da nicht noch zusätzlich eine Ladestation stehen.

Philips HC 7450/80

Philips HC 7450/80

 

Handhabung und Eigenschaften

Der Philips verfügt über die so genannte DualCut-Technologie, die eine doppelt geschärfte Schneideeinheit mit verringerter Reibung kombiniert. Die Klingen sind Titanium Klingen die wesentlich härter als Stahl sind und eine längere Lebensdauer ermöglichen sollen

Über das Stellrad lassen sich verschiedene Längen einstellen, von 1 bis 23mm aber nur noch mit Kammaufsatz.

Eine der wichtigsten Funktionen, ist die Turbo Funktion des Philipps, diese bringt merklich mehr Leistung und erleichtert einem das Haare schneiden wirklich sehr, gerade wenn man selber schneiden möchte. Warum der Phillips nicht dauerhaft in dieser Leistungsstufe läuft liegt wahrscheinlich an der Lautstärke, die dann schon mal störend werden kann.

Pflege und Akkulaufzeit

die Pflege ist sehr einfach und unkompliziert, der Scheer Aufsatz lässt sich nach dem schneiden einfach “ab klicken” und dann kann man ihn unter dem Wasserhahn abspülen und reinigen, keine Öl oder ähnliches ist notwendig, einziges Manko, beim wieder reinsetzen verhakt der Aufsatz oft und es wird manchmal ein bisschen “fummelig” den da wieder rein zu bekommen.

Akku

zur Akku Laufzeit kann ich persönlich nicht viel sagen, so ein Haarschnitt ohne Kammaufsatz dauert wenn es hochkommt vielleicht 10-15 min und das hält er natürlich locker durch.

Verbaut ist ein moderner Li-Ionen Akku, der mit 120 min kabelloses schneiden, nach 1 Stunde Ladung, angegeben ist

Verarbeitung und Design

gewohnte Philips Qualität und für diesen Preis sehr angemessen, er liegt gut in der Hand und lässt sich auch “Über Kopf” leicht bedienen. Auch beim Gewicht wurde Wert auf das Handling gelegt, er fühlt sich weder zu leicht noch zu schwer an. das passt einfach.

Das Design an sich finde ich auch sehr gelungen, mit klaren Linien und stimmigen Farben

Fazit zum Philips HC7450/80 Haarschneider Test

Ich benutze den Phillips mittlerweile seit über 2 Jahren und ich bin immer noch zufrieden. So langsam kommt mir zwar das Gefühl, dass er ein wenig nachlässt, dass kann aber auch täuschen. Das „schnitt Bild“ ist wirklich noch gut und die Akkuleistung immer noch Top. Haarschneider der im Test überzeugt

In dem Preissegment gehört er wirklich zu den Besten und ist vorbehaltlos zu empfehlen.


Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare