Herrenfrisurtrends 2015

Nicht nur bei den Damen gibt es eine modische Veränderung in diesem Jahr, sondern es wurden auch bereits die Frisurentrends für Männer vorgestellt. Und die gehen zurück in die Vergangenheit, Altes wird bei den Frisurentrends 2015 neu entdeckt werden.

So ist die Tolle aus den 60er Jahren wieder gefragt, die Erinnerungen an die goldenen Zeiten des Rock `n` Roll werden wach. Einen weiteren, raffinierten Vorteil hat die Tolle, denn so gewinnt „Mann“ schnell ein paar Zentimeter an Größe dazu. Allerdings kommt sie nicht so üppig daher, die Herren scheiteln ihre Haarpracht und stellen einen Teil oberhalb der Stirn mit Gel auf. Im Sommer bestimmten wuschelige Kurzhaarfrisuren das Bild. Die ganz kurzen Haare dürfen in der kalten Jahreszeit gern etwas länger wachsen, müssen aber unbedingt gepflegt sein.

Frisuren für Herren aus dem Katalog

Doch der Frisurenkatalog hält an Frisurentrends 2015 auch hier noch mehr bereit. Der Seitenscheitel wird ebenfalls wieder modern werden und wird bereits jetzt schon als der Renner der Saison gehandelt. Und noch weitere Frisuren sind für den Herrn tragbar, denn es kann alles getragen werden, was gefällt. Die Hauptsache hierbei ist, dass es modern, wild und frech ist.

Für die Kurzhaarfrisuren sind zahlreiche prominente Persönlichkeiten berühmte Vorreiter. Dazu gehören beispielsweise Til Schweiger oder Christiano Ronaldo, die von vielen Männern gerne als Vorbild angesehen werden. Der Kurzhaarschnitt vom Mann ist schnell und einfach mit Gel zu stylen. Ebenso ist aber auch der natürliche Look, ohne viel investierte Arbeit, sehr beliebt. Gleichermaßen gibt es vom Kurzhaarschnitt Bilder, bei denen die Herren sich bereits Anregungen holen können und sich bei einem guten Friseur dahingehend beraten lassen können, ob ihnen der neue Schnitt stehen wird. Das ist vor allem dann wichtig, wenn man überlegt, eine Glatze scheren zu lassen. Hier ist eine Frisurenberatung unabdingbar, will man nicht mit einer Bowlingkugel verglichen werden.

Nicht nur Frauen gefällt’s

Fakt ist jedoch, dass besonders die Frauen durch eine schicke Kurzhaarfrisur beim Mann schwach werden können, was viele Herren noch zusätzlich dazu bewegt, den Gang zum Friseur zu wagen. Immerhin möchten die meisten Männer ja der Damenwelt gefallen. Je nach Art der Kurzhaarfrisur ist zu überlegen, inwiefern ein entsprechendes Styling nötig ist. Wurden die Haare am Oberkopf insgesamt länger gelassen und die Seiten kurz geschnitten, ist ein guter Halt besonders wichtig, damit das Gesamterscheinungsbild gepflegt wirkt. Hierbei ist es unerheblich, ob die Haare aufgestellt werden sollen oder ins Gesicht getragen werden. Passende Pflegeprodukte dazu hält jeder Salon parat.

Wer bereits lange Haare hat, kann sie mit viel Gel nach hinten stylen und schon hat er sich dem neuen Trend angepasst. Haarfarben sind nicht nur bei den Damen ein Thema, auch die Herren entwickeln mehr Freude daran und experimentieren mutig mit den Trendfarben, zu denen Platinblond und Braun gehören. Auch hier sind es viele Strähnchen und Reflexe, die Highlights auf seinem Schopf darstellen und mancher Frisur noch zu mehr Ausdruck verleihen. Auch bei den Herren sind die Frisurentrends 2015 abwechslungsreich und bieten etwas für jeden Geschmack.

Dazu trägt m(M)an(n) einen gut gepflegten Vollbart oder zumindest einen Oberlippenbart

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*